Sie sind hier: » AKTUELLES & INFOS» Mitteilungen / Infos

Aktuelle Mitteilungen des Landesanglerverbandes Thüringen e.V.

Auf den folgenden Seiten möchten wir wichtige Verbandsinformationen sowie in komprimierter Form aktuelle Hinweise, Hintergrundberichte oder Pressemitteilungen veröffentlichen.

Seite

Fachtagung

Erfurt, den 22.09.2018

 

Thema:

„Wie groß ist der Einfluss von Prädatoren, insbesondere der Kormorane, auf die gesetzliche Pflicht zur Hege unserer heimischen Fischfauna?

Bestandteil der Fachtagung ist eine Podiumsdiskussion am Ende der Vorträge.

Der Landesanglerverband Thüringen e.V. lädt hiermit zu seiner oben genannten Fachtagung,

für Samstag, den 22. September 2018
von 9.30 - 15.00 Uhr
in der Galerie der Stadtwerke Erfurt
Magdeburger Allee 34
99086 Erfurt

auf das Herzlichste ein.

Namenhafte Wissenschaftler und erfahrene Fachleute aus der Praxis werden zu Fragen der Wirksamkeit und Grenzen von Fischbesatz, der Auswirkungen des Kormorans auf die heimische Fischfauna und die Gewässerökosysteme sowie über die Ideologien und Handlungsweisen des Naturschutzes, welche die Probleme für die heimische Fischfauna aktuell weiter verschärfen, referieren.


Ablauf/Tagesordnung:

9.00 Uhr Einlass

9.00 bis 9.30 Uhr Frühstücksbüfett

09.30 Uhr Begrüßung

09.45 bis ca. 11.15 Uhr
Vortrag 1: Der Kormoran - sein Einfluss auf die Flusssysteme in Ostthüringen"
Referent: Herr Silvio Heidler - seine fotografischen Spezialgebiete sind Tiere unserer Heimat/ Actionfotografie, thematische Spezialgebiete sind z.B. Kormorane

11.15 bis 12.00 Uhr
Vortrag 2: Fischereiliche Hegepflicht - neuere Erkenntnisse zur Wirksamkeit und Grenzen von Besatzmaßnahmen“
Referent: Herr Daniel Hühn, Fischereiwissenschaftler (M.Sc), Doktorrand vom
Institut für Binnenfischerei e.V. Potsdam-Sacrow

12.00 bis 12.45 Uhr - Mittagsbüfett


12.45 bis 13.30 Uhr
Vortrag 3: Nachhaltigkeit und Effektivität von Besatzmaßnahmen als Bestandteil der
fischereilichen Hege bei zunehmender Prädation durch Kormorane, Mink,
Gänsesäger & Co.“

Referent: Dipl. Ing. Herr Johannes Schnell vom Landesfischereiverband Bayern e.V.


13.30 bis 14.15 Uhr
Vortrag 4: "Naturschutzbehörden und -verbände bremsen Lösungen des Kormoranproblems
aus: Ideologie schlägt Fakten- langjährige Beobachtungen und Erkenntnisse aus
NRW"

Referent: Herr Franz Josef Lohmar vom Verein Fischschutz contra Kormoran e.V.


Für jeden Vortrag, mit Ausnahme des ersten, ist ein Zeitrahmen von ca. 45 Minuten vorgesehen. Die Diskussion zum jeweiligen Vortrag und zur Hauptthematik der Fachtagung finden
im Rahmen der Podiumsdiskussion statt.

14.15 bis 14.55 Uhr - Podiumsdiskussion

• Diskussion zu den Vorträgen
• Erfahrungen aus Vereinen und Verbänden
• Bewertung der aktuellen ThürKormVO - was bringt diese für den Fischartenschutz?
• Umsetzung der EU - WRRL unter Berücksichtigung der Kormoranproblematik
• Fischhege & Kormoran (z.B. Umsetzung der Aalmanagementpläne etc.)

Diese Punkte sind keine Vorgaben, sondern nur Auswahlthemen für die Podiumsdiskussion. Selbstverständlich können die Inhalte um weitere interessierende Themen erweitert werden.


14.55 Uhr - Schlusswort


Gebühren für die Fachtagung sowie das Frühstücks- und Mittagsbüfett werden nicht erhoben.

Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme unserer Vorstände und interessierter Vereinsmitglieder

freuen.

Zur Gewährleistung einer optimalen Vorbereitung bitten wir Sie, uns bis zum 12. September 2018 mitzuteilen, mit wie vielen Personen Ihr Verein an der obigen Veranstaltung teilnimmt.

Für eventuellen Fragen im Vorfeld stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 

Dietrich Roese                    André Pleikies
Präsident                            Geschäftsführer