Sie sind hier: » AKTUELLES & INFOS» Mitteilungen / Infos

Aktuelle Mitteilungen des Landesanglerverbandes Thüringen e.V.

Auf den folgenden Seiten möchten wir wichtige Verbandsinformationen sowie in komprimierter Form aktuelle Hinweise, Hintergrundberichte oder Pressemitteilungen veröffentlichen.

Seite< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 >

Fortbildungsseminar

Erfurt, den 03.03.2018


Fortbildungsseminar für Fischereiaufseher des LAVT e.V.

Der  Landesanglerverband Thüringen e.V. lädt die Fischereiaufseher seiner Vereine zu einer Weiterbildungsveranstaltung gem. § 9 Abs. 1 ThürVOFAS am

                                  Samstag, dem 03.03.2018

                                     von 10.00 – 13.00 Uhr
                  im Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Erfurt
                                              
Raum BE 01

                                      Magdeburger Allee 34

                                          99086 Erfurt
recht herzlich ein.

Rechtliche Regelungen zur Fischereiaufsicht
für ehrenamtlich verpflichtete private Fischereiaufseher
Teil 1

Einleitung + Film: Alarm im Angelrevier

1. Fischereiaufsicht im Freistaat Thüringen – Grundsätzliches
1.1 Durchführung der Kontrolle
1.1.1 Fischereischein
1.1.2 Erlaubnisschein zum Fischfang
1.1.3 Kontrolle der Fanggeräte und des Fangs
1.1.4 Handlungsablauf für den Fischereiaufseher bei der Anzeige von
Ordnungswidrigkeiten bzw. Straftaten
(einschl. praktische Unterweisung)
1.1.5 Fischfang in Schon- bzw. Schutzgebieten
1.1.6 Vorschriften zum Schutz der Fische und Fischbestände
1.1.7 Tierschutz in der Fischerei

1.2 Rechtsnormen zum Schutz der Fischerei
Begriffsbestimmungen
2.1 Fischereiberechtigter
2.2 Fischereiausübungsberechtigter
2.3 Uferbetretungsrecht
2.4 Betretbefugnis für Gebäude und eingefriedete Grundstücke
2.5 Betreten und Befahren der Gelegezone und besonders geschützter
Gebiete (NSG, LSG…)
2.6 Begriffe aus dem Strafgesetzbuch (StGB)
2.7 Rechtverletzungen im Zusammenhang mit fischereilichen Handlungen
2.8 Bericht des Fischereiaufsehers
2.9. Sicherung von Beweismitteln

Teil 2

• Fisch- und Gewässerkunde
• Verhalten bei Fischsterben/ Gewässerverunreinigungen
• Fische zum verwechseln
• Tierschutz in der Angelfischerei (incl. Setzkescher, Betäuben, Schlachten und Töten)


Bitte teilen Sie uns bitte in Vorbereitung der Veranstaltung bis zum 01.03.2018 Ihre Teilnahme mit.


Mit freundlichen Grüßen
und einem kräftigen Petri Heil

 

 


Dietrich Roese                                            André Pleikies
Präsident                                                    Geschäftsführer