Sie sind hier: » Startseite

Aktuelle Mitteilungen
FEB

26

Fischereiaufsicht für die Gewässer im Verbund des LAVT

» weiter...


FEB

24

Einladung zum großen Jugendevent - zu den Themen Fliegenfischen,Fried - und Raubfischangeln mit Wurftraining und praktischer Handhabung der Gerätschaften

» weiter...


Wichtige Termine

29.03. - 31.03.2019 Messe "Reiten -Jagen-Fischen

06.04.2019 Uferberäumung/Früjahrsputz mit Vereinen des LAVT an der Bleilochtalsperre

» weiter...



Grundsätzlich - jede tote Muschel ist eine zu viel!

LAVT

LAVT e.V. auf der Messe "Reiten - Jagen - Fischen" 2017

LAVT

Landesanglerverband Thüringen e.V. (LAVT)

LAVT

Zeitschrift
"Angeln in Thüringen"

» alle Ausgaben hier zum Download...


Der Thüringer Gewässerverbund
des LAVT e.V.

LAVT

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Landesanglerverbandes Thüringen e.V.

Filmfestival

Filmfestival für Fliegenfischer am 07. Februar im CineStar Erfurt


Die einmalig schönen Gewässerlandschaften mit ihrer interessanten Fischfauna machen das Angeln in Thüringen zum Naturerlebnis.

Besonders das Fliegenfischen hat in Thüringen eine lange Tradition. Bereits Johann Wolfgang von Goethe stellte im Stadtpark von Weimar den Forellen nach und der weltbekannte Fliegenfischer John Horrocks revolutionierte die Angelfischerei von Weimar aus mit neuartigen Fangmethoden.

Filmfestival

Darum freut es uns besonders, dass nunmehr das RISE Fly Fishing Film Festival, das größte Filmfestival für Fliegenfischer im deutschsprachigen Raum, zum ersten Mal auch in Thüringen, stattfindet.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele interessierte Anglerinnen und Angler, Fliegenfischer und Naturfreunde die Filmvorführungen besuchen und sich vom Fliegenfischen begeistern lassen. Filmpremieren mit beeindruckenden Bildern und landschaftlich atemberaubenden Angelrevieren warten auf die Besucher.

Filmfestival

Tauchen wir am 07. Februar im CineStar Erfurt von 20.00 bis 22.00 Uhr gemeinsam ab in die Welt des Fliegenfischens.

Unser Verband freut sich auf eine zukünftig super Zusammenarbeit mit dem Team vom RISE Fly Fishing Film Festival Deutschland.

Petri Heil
André Pleikies
Geschäftsführer
Landesanglerverband Thüringen e.V.

Maßnahmen zum Schutz der Fischbestände

Freigabe der folgenden Gewässer bzw. Gewässerabschnitte

Durch den Niederschlag der letzten Tage haben sich die Pegelstände der folgenden Gewässer normalisiert und können daher ab sofort wieder beangelt werden. 

Gewässer 131: Gera, Gemarkung Plaue, Dosdorf und Siegelbach

Gewässer 132: Gera, Gemarkung Arnstadt

Gewässer 134: Gera/Flutgraben einschließlich der innerstädtischen Gewässer: Bergstrom, Walkstrom, Breitstrom und schmale Gera

Gewässer 140: Ilm Gemarkung Dienstedt

Gewässer 141: Ilm Gemarkungsgrenze Kranichfeld / Bad Berka

 

Wichtige Information zum Speicher Vieselbach

Auf Grund des sehr niedrigen Wasserstandes und zum Schutz der Fischbestände sind ab sofort im Speicher Vieselbach (Gewässer Nr. 23 des Gewässerverzeichnisses des Thüringer Gewässerverbundes) das Verwenden von Kunstködern zum Raubfischangeln und die Verwendung von dreischenkligen Haken (Drillingen) verboten.

Da sich der Wasserkörper deutlich verkleinert hat, stehen die Fische momentan sehr eng. Somit ist es nicht auszuschließen, dass Fische versehentlich gehakt oder verletzt werden. Sobald sich die Wasserverhältnisse wieder verbessern, werden wir das Gewässer selbstverständlich wieder freigeben. Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis. Waidgerechtigkeit und der Schutz unserer heimischen Fischbestände sollte ein Anliegen aller Angelfreunde sein.

Das Angeln mit Fetzenködern oder totem Köderfisch mit einem einschenkligen Haken auf Zander oder Hecht ist nach wie vor erlaubt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine sinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Wichtige Information zum Speicher Dachwig

Auf Grund des sehr niedrigen Wasserstandes und zum Schutz der Fischbestände sind im Speicher Dachwig (Gewässer Nr. 1 des Gewässerverzeichnisses des Thüringer Gewässerverbundes) das Bootsangeln, das Spinnfischen sowie die Verwendung von dreischenkligen Haken (Drillingen) verboten.

 

Aufgrund des niedrigen Wasserstandes bleiben folgende Gewässer bzw. Gewässerabschnitte gesperrt:

Saalekaskade


Teilbereichen der Bleilochtalsperre beginnend von der Brücke in Saaldorf (B90) bis zum Einlauf Arlasbach/ Harra

Thüringer Gewässerverbund


Gewässer 24: Scheibengrube Tonndorf

Sobald sich die Wasserverhältnisse normalisieren, werden wir, in Abstimmung mit den Fischereipächtern, die gesperrten Gewässerstrecken wieder zum Angeln freigegeben und umgehend darüber informieren.

Bitte informieren Sie befreundete Anglerinnen und Angler über die Sperrungen.

Mögliche Fragen zu diesen Schutzmaßnahmen, welche die große Mehrheit unserer Mitglieder befürworten bzw. selbst veranlasst haben, beantworten wir Ihnen gern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Petri Heil,
Landesanglerverbandes Thüringen e.V

Bericht Fachtagung

Ergebnisse der Fachtagung des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. zum Thema: „Wie groß ist der Einfluss von Prädatoren, insbesondere der Kormorane, auf die gesetzliche Pflicht zur Hege unserer heimischen Fischfauna?“


Der Landesanglerverband Thüringen e.V. (LAVT) hatte am Samstag, den 22. September 2018 zur obigen Fachtagung in die Galerie der Stadtwerke Erfurt eingeladen.

Aktuelle Informationen zum Stauregime der Saaletalsperren


Der Zeitrahmen für die Sanierungsarbeiten sowie für das Wiederanstauen der Talsperren ist
genau geplant. Die Realisierung ist aber auch von der Witterung und den Niederschlägen im
Einzugsgebiet abhängig, so dass es auch zu zeitlichen Verschiebungen kommen, bis der
Normalstau wieder erreicht ist.

Saalekaskade

Wichtige Information des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft zur Begleitpflicht von Jugendfischereischeininhabern


Der Landesanglerverband Thüringen e.V. (LAVT) hat sich stets dafür ausgesprochen, Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Angeln, zu einem natur- und tierschutzgerechten Verhalten sowie die Erlebbarkeit unserer attraktiven Thüringer Gewässer schon früh zu ermöglichen.

Aktuelle Untersuchungen zum Einfluss des Kormorans auf die Fischbestände in den Thüringer Fließgewässern

Gefördert durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft aus Mitteln der Fischereiabgabe

SaalekaskadeNABU scheitert mit Klage gegen Kormoran-Verordnung in Sachsen-Anhalt

Verabschiedung der Verordnungen für die Ausweisung von Schutzgebieten in der AWZ


Saalekaskade

Der Thüringer Gewässerverbund

Über 50.000 ha attraktive Gewässer zum Angeln

Der Thüringer Gewässerverbund im LAVT ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Vereinen, welche gegenwärtig gemeinsam über 800 ha Gewässer beangeln und nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaften.

Saalekaskade

Die Saalekaskade

Eine beeindruckende Fjordlandschaft im Herzen Deutschlands

Die Saale ist heute ein reizvolles, fischreiches Gewässer, in dem Flug- und Spinnangeln so richtig Spaß machen. Die Saalekaskade besteht aus fünf Talsperren und staut die obere Saale auf einer Flusslänge von über 80 km.

Angeln in Thüringen

Gewässerverzeichnis des LAVT: Allgemeine Angelgewässer, Salmonidengewässser, Saalekaskade

Die gigantischen Talsperren und Fjorde schneiden sich durch das hügelige, waldreiche Land. Fischreiche Flüsse und Stauseen laden zum Angeln ein.

Touristenfischereischein

Vierteljahresfischereischein

Lust auf Angeln?
Thüringen hat die Lösung zum Einstieg in dieses schöne Hobby.

Seit nunmehr fast 3 Jahren gibt es ihn, den Vierteljahresfischereischein (VJFS), in Thüringen auch Touristenfischereischein genannt.