Sie sind hier: » Startseite

Aktuelle Mitteilungen
SEP

05

Zur Information- Speicher Dachwig

» weiter...


MAI

11

Ausstellung von Fischereischeinen Auch in der aktuellen Lage besteht weiterhin die Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt Erfurt einen Fischereischein zu erwerben.

» weiter...


Wichtige Termine

Achtung: Einschränkungen wegen Covid-19

26.09.2020 Terminabsage !!! Jugendfried- und Raubfischangeln

10.10.2020 Absage !!!!Aus - und Weiterbildung

10.10.2020 Uferberäumung,Vereine des LAVT

24.10.2020 Terminabsage !!! Casting - Herbstturnier

07.11.2020 Terminabsage !!!! Fachtagung/ Aus- und Weiterbildung

» weiter...




» Über 100.000 Jungaale für die Gewässer der Saalekaskade und des Thüringer Gewässerverbundes - Fortführung der Fischartenschutzprogramme des LAVT


Besatz Bachforellen und Glasaale im März 2020

LAVT

Jugendevent des LAVT 2020 im Atrium der Stadtwerke

LAVT

Fishing King Messerundgang Thüringen

LAVT

Grundsätzlich - jede tote Muschel ist eine zu viel!

LAVT

LAVT e.V. auf der Messe "Reiten - Jagen - Fischen" 2017

LAVT

Landesanglerverband Thüringen e.V. (LAVT)

LAVT

Zeitschrift
"Angeln in Thüringen"

» alle Ausgaben hier zum Download...


Der Thüringer Gewässerverbund
des LAVT e.V.

LAVT

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Landesanglerverbandes Thüringen e.V.

Maßnahmen zu Schutz der Fischbestände

Apfelstaedt

Saalekaskade

Angelverbot in Teilbereichen der Bleilochtalsperre ab 14.09.2020. Aufgrund des niedrigen Wasserstandes im Zusammenhang mit Reparaturarbeiten am Ablassbauwerk der Talsperre ist im Interesse der Schonung des Fischbestandes, beginnend von der Brücke in Saaldorf (B90) bis zum Einlauf Arlasbach/ Harra, das Angeln bis auf Widerruf verboten.

Thüringer Gewässerverbund

Folgende Gewässer bzw. Gewässerstrecken sind aktuell zur Beanglung gesperrt:

24. Scheibengrube Tonndorf (zu wenig Wasser)
58. Hammateich Sondershausen (kein Wasser, Gewässer liegt trocken)
130. Apfelstädt: Beginnend von Gemarkungsgrenze Wechmar/Wandersleben, Einmündung Schmallgraben bis Mündung Gera bei Mariental.
154. Stau Fuchsgrund (Sanierungsarbeiten)

Sobald sich die Wasserverhältnisse normalisieren bzw. die Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen sind, werden wir, in Abstimmung mit den Fischereipächtern, die gesperrten Gewässerstrecken wieder zum Angeln freigegeben und umgehend darüber informieren.

1. Speicher Dachwig - aktuelle Regelung zum Bootsangeln
Der zu niedrige Pegelstand im Speicher Dachwig macht es notwendig, das Bootsangeln auf dem Speicher Dachwig vorübergehend zu untersagen. Bitte informieren Sie befreundete Anglerinnen und Angler über die notwendigen Sperrungen. Mögliche Fragen zu diesen Maßnahmen im Interesse des Fischartenschutzes, welche die große Mehrheit unserer Mitglieder befürworten bzw. selbst veranlasst haben, beantworten wir Ihnen gern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und ein kräftiges Petri Heil.

Apfelstaedt

Sanierungsarbeiten Stau Fuchsgrund
Auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen musste der Stau Fuchsgrund 05.09.2020 abgelassen werden. Eine Beanglung des Gewässers ist derzeit nicht möglich. Der Stau wird voraussichtlich erst im Frühjahr 2021 zum Angeln freigegeben.

Zu niedriger Pegelstand - Bootsangelverbot Speicher Dachwig
Der zu niedrige Pegelstand im Speicher Dachwig macht es notwendig, dass Bootsangeln auf dem Speicher Dachwig vorübergehend zu untersagen. Selbstverständlich haben Sie weiterhin die Möglichkeit, das Gewässer vom Ufer zu beangeln.

Weiterhin bleiben folgende Gewässer, auf Grund eines zu geringen Wasserstandes, für die Angelfischerei gesperrt:

24. Scheibengrube Tonndorf und
130. Apfelstädt:
Beginnend von Gemarkungsgrenze Wechmar/Wandersleben, Einmündung Schmallgraben bis Mündung Gera bei Mariental

Selbstverständlich werden wir Sie umgehend informieren, sobald diese Gewässer wieder zum Angeln bzw. zum Bootsangeln freigegeben werden.

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis.

Apfelstaedt

Liebe Angelfreundinnen, liebe Angelfreunde,
die im Interesse der Schonung des Fischbestandes ausgesprochene Angelsperre von der Ilm von Gemarkung Weimar (142.), 400 m oberhalb des Ortsschildes Weimar an der Taubacher Straße der oberen Pachtgrenze flussabwärts in Richtung Weimar, Tiefurt, Kromsdorf bis 2. Brücke Denstedt wird

ab dem 31. August 2020 aufgehoben. Somit kann in dieser Gewässerstrecke ab Montag wieder geangelt werden. Wir wünschen allen Anglerinnen und Anglern erlebnisreiche Angeltage an den Gewässern und ein kräftiges Petri Heil.

Weiterhin gesperrt bleiben folgende Gewässer:

Gewässer 130. Apfelstädt: Beginnend von Gemarkungsgrenze Wechmar/Wandersleben, Einmündung Schmallgraben bis Mündung Gera bei Mariental

24. Scheibengrube Tonndorf: Sobald sich die Wasserverhältnisse in den gesperrten Gewässern normalisieren, werden wir selbstverständlich auch diese wieder zum Angeln freigegeben und Sie darüber informieren.

Landesanglerverband Thüringen e.V.

Apfelstaedt

Angelverbot in dem Gewässer 142. Ilm von Gemarkung Weimar, 400 m oberhalb des Ortsschildes Weimar an der Taubacher Straße der oberen Pachtgrenze flussabwärts in Richtung Weimar, Tiefurt, Kromsdorf bis 2. Brücke Denstedt


Liebe Angelfreundinnen, liebe Angelfreunde,
da sich die Wettersituation in den letzten Tagen nicht verbesserte, haben wir uns in Absprache mit dem Fischereipächter (Erster Weimarer Angelverein e.V.) entschieden, auch die Ilm in der Gemarkung Weimar für die Angelfischerei vorübergehend zu sperren. Es betrifft ab sofort die folgende Angelstrecke:

142. Ilm Gemarkung Weimar
von Gemarkung Weimar 400 m oberhalb des Ortsschildes Weimar an der Taubacher Straße der oberen Pachtgrenze flussabwärts in Richtung Weimar, Tiefurt, Kromsdorf bis 2. Brücke Denstedt

Weiterhin bleibt folgendes Gewässer gesperrt:
Gewässer 130. Apfelstädt
Beginnend von Gemarkungsgrenze Wechmar/Wandersleben, Einmündung Schmallgraben bis Mündung Gera bei Mariental

Sobald sich die Wassersituation entspannt, werden wir gemeinsam mit den Fischereipächtern die Sperrungen selbstverständlich wieder aufheben. Sollten Sie Nachfragen haben, stehen wir Ihnen natürlich sehr gern zur Verfügung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Apfelstaedt

Angelverbot in dem Gewässer 130. Apfelstädt - Beginnend von Gemarkungsgrenze Wechmar/Wandersleben, Einmündung Schmallgraben bis Mündung Gera bei Mariental


Liebe Angelfreundinnen, liebe Angelfreunde,
die aktuelle Wettersituation, insbesondere die hohen Temperaturen und das wenige Wasser in unseren Fließgewässern gefährden unsere Fischbestände. In dieser prekären Situation, wo insbesondere Forellen und Äschen um ihr Überleben kämpfen und aufgrund der zu hohen Wassertemperaturen kaum noch Nahrung aufnehmen, haben wir uns in Absprache mit den beiden Fischereipächtern (AV Ingersleben 1964 e.V. und AV 1960 Neudietendorf e.V.) entschieden, die Apfelstädt für die Angelfischerei vorübergehend zu sperren.

Es betrifft ab sofort die folgende Angelstrecke:
Gewässer 130. Apfelstädt
Beginnend von Gemarkungsgrenze Wechmar/Wandersleben, Einmündung Schmallgraben bis Mündung Gera bei Mariental

Sobald sich die Wassersituation entspannt, werden wir gemeinsam mit den Fischereipächtern die Sperrung selbstverständlich wieder aufheben. Sollten Sie Nachfragen haben, stehen wir Ihnen natürlich sehr gern zur Verfügung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Alles zum Thema "Coronavirus"


LAVT e.V. hat alle wichtigsten Informationen zum Thema Coronavirus nachfolgend für Sie aufgestellt.

» weiter ...
Filmfestival

Informationen zur Deutsche Binnen- und Angelfischerei aus dem aktuellen Jahresbericht 2018 kurzgefasst


Fischaufkommen gesamt: 37.000t
Liegt 6% unter dem Vorjahresergebnis.

Hauptursachen: trockener, warmer Sommer sowie massive Fischverluste durch einen zu hohen Kormoranbestand

» weiter ...

Aktueller Stand „Corona - Angeltourismus in Deutschland“

Stand 20.05.2020

Filmfestival

In der nachfolgenden Tabelle eine Zusammenstellung für alle Anglerinnen und Angler, in der sie erfahren, wo aktuell Gäste (Touristen) in Deutschland angeln dürfen.

Die Abfrage haben wir am 19.05.2020 durchgeführt, jedoch kann es auf Grund von Corona kurzfristig Änderungen geben. Darum ist es ratsam, sich vor einer möglichen Angelreise in ein anderes Bundesland, vorher bei den zuständigen Behörden zu erkundigen.

Wir wünschen Ihnen morgen einen angenehmen Feiertag, ein kräftiges Petri Heil und vor allem, bleiben Sie gesund.

André Pleikies, Geschäftsführer

Filmfestival

Angelkarten online kaufen


Der Landesanglerverbandes Thüringen e.V. (LAVT) behält seinen Geschäftsbetrieb für seine Vereine, alle Anglerinnen und Angler, Behörden, Institutionen, Geschäftspartner, andere Verbände sowie für alle Bürgerinnen und Bürger weiterhin aufrecht.

So ist die Geschäftsstelle des LAVT von Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr (Dienstag (08:00 -18:00 Uhr) telefonisch und per E-Mail erreichbar. Allein für den Publikumsverkehr bleibt die Geschäftsstelle bis auf Weiteres geschlossen.

» weiter ...
Bericht Fachtagung

Die Bachforelle - Schutzprogramm des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. läuft auf volle Touren


Bereits im Herbst letzten Jahres wurde von den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Fischartenschutz des LAVT aus einem speziellen Laichfischgewässer des Thüringer Gewässerverbundes im Bereich Plaue/Arnstadt (Nebengewässer der Gera), die dort angestammten Bachforellenlaicher entnommen. In der Fischzucht Lehnstedt wurden diese abgestrichen, die Eier erbrütet und die Bachforellenbrut mit viel Liebe aufgezogen.

» weiter ...
Filmfestival

Das Aalschutzprogramm das Landesanglerverbandes
Thüringen e.V. (LAVT)
380.000 Glasaale ein Beitrag für den Fischartenschutz


So setzt auch der LAVT sein Aalschutzprogramm im Jahr 2020 in den Gewässern der Saalekaskade und des Thüringer Gewässerverbundes fort. Das heißt, die konsequente Umsetzung von festgelegten Entnahmemengen (3 Stück je Angeltag) sowie einer Schonzeit (01.11. bis 28.02.) und eines Mindestmaßes (50 cm).

» weiter ...

Coronavirus - Messe „Reiten-Jagen-Fischen und Forst³ vom 27. bis 29 März 2020 abgesagt


Sehr geehrte Mitglieder,
Liebe Freundinnen und Freunde der Angelfischerei,

wie gestern in den Medien bekanntgegeben, wurden die Messe „Reiten-Jagen-Fischen und Forst³ vom 27. bis 29 März 2020 auf Grund möglicher Gefahren einer Coronavirus - Infektion abgesagt.
Bereits zur Jahreshauptversammlung des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. am Samstag, den 07. März 2020, ist die große Mehrheit der Delegierten dem Antrag des Präsidiums gefolgt, im Interesse der Vorsorge für die vielen Helfer und Standbetreuer nicht an der Messe teilzunehmen, wenn bis zum 17.03.2020 kein Abklingen der Infektionsfälle in Deutschland festzustellen ist.

Nunmehr, wenn auch mit Verzögerung, haben endlich die Politik und die zuständigen
Behörden eine klare Entscheidung getroffen. Damit sind in Thüringen Veranstaltungen ab 1.000 Teilnehmern vorerst bis 10.April 2020 untersagt. Danach wird sicherlich, unter Berücksichtigung des weiteren Infektionsverlaufs bzw. der Entwicklung der Coronavirus - Fälle, neu entschieden.

Unser Verband war bereits, wie in den vergangenen Jahren, wieder sehr gut auf die Messe vorbereitet. Gemeinsam mit unseren ca. 70 Helfern (Auf- und Abbauteam) sowie unseren Standbetreuern, hätte sich der LAVT gern auch 2020, mit einem optisch ansprechenden, sehr informativen Messestand rund um das Thema Angeln, präsentiert.

An dieser Stelle möchte sich das Präsidium und die Geschäftsleitung des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. bei allen seinen Mitgliedern, Helfern und Firmen, welche uns bereits die vergangenen Jahre fleißig unterstützt und auch 2020 diesen Termin fest eingeplant haben, nochmals herzlich bedanken. Nicht wenige haben für den Auf- und Abbau sowie für die Messetage extra Urlaub bei ihren Arbeitgebern beantragt und sich bereits seit längerem auf die Messe vorbereitet. Nochmals vielen Dank und sicherlich war der gesamte Aufwand nicht umsonst, denn wir freuen uns schon auf die Messe „Reiten-Jagen-Fischen und Forst³“ im Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen
und einemkräftigen Petri Heil

Dietrich Roese
Präsident

André Pleikies
Geschäftsführer

Bericht Fachtagung

Überaus positive Resonanz zur Fachtagung des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. am 23.11.2019


Am vergangenen Samstag fand in der Galerie der Stadtwerke Erfurt eine interessante Fachtagung zum Thema

„Die Thüringer Fischfauna im Wandel der Zeit - Welchen Einfluss bzw. Folgen hat das Klima für die heimischen Arten?“

» weiter ...
Bericht Fachtagung

Auswertung des gemeinsamen fischereipolitischen Forums des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. und des Thüringer Fischereiverbandes e.V. am 12. Oktober 2019 in Erfurt.

 

Wahlentscheidung vor den Thüringer Landtagswahlen am 27. Oktober 2019 - Welche Partei überzeugt mich?

Antworten der Parteien auf die Wahlprüfsteine des LAVT
(Reihenfolge nach Eingang der Antworten)

Videos zum Fischereipolitischen Forum

Bericht Fachtagung

Gemeinsames fischereipolitisches Forum des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. und des Thüringer Fischereiverbandes e.V.


Landtagswahlen am 27. Oktober 2019 - Wahlprüfsteine für die Thüringer Parteien. Der Landesanglerverband Thüringen e.V. und der Thüringer Fischereiverband e.V. lädt Sie hiermit

am Samstag, den 12. Oktober 2019
von 15.00 bis ca. 17.30 Uhr
im Atrium der Stadtwerke Erfurt
Magdeburger Allee 34
99086 Erfurt

zu einem großen fischereipolitischen Forum ein.

» Einladung » WPS LAVT » WPS TFV
Filmfestival

Neu und zeitgemäß! - Onlinekurse zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung beim LAVT


Der Landesanglerverband Thüringen e.V. (LAVT) hat gute Neuigkeiten für alle Angelinteressierten! Gemeinsam mit Fishing-King haben wir einen Onlinekurs erarbeitet, welcher fachlich durch die oberste Fischereibehörde des Freistaates Thüringen (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft) begleitet und rechtlich geprüft wurde. Im Ergebnis ist der Onlinekurs offiziell anerkannt und steht Ihnen bei Fishing-King ab sofort zur Verfügung. Der digitale Weg für eine qualitativ hochwertige Ausbildung zur Thüringer Fischerprüfung ist nunmehr möglich. Hier die wichtigsten Eckdaten des Onlinekurses:

  • Zulassung zur Fischerprüfung in Thüringen mit dem Onlinekurs des LAVT - ein Präsenzkurz vor Ort kann, muss aber nicht besucht werden
  • Die Fischerprüfung kann im Herbst abgelegt werden
  • Flexibel lernen von zu Hause aus bzw. an jedem Ort - Sie entscheiden, wann Sie lernen und geben selbst ihr eigenes Lerntempo vor
  • Schritt für Schritt zum Prüfungserfolg mit über 69 HD Videos, welche Sie jederzeit wiederholen können
  • inkl. der offiziellen Prüfungsfragen 2019 für Thüringen und Fischbildern
  • inkl. Prüfungs-Erfolgs-Garantie
  • inkl. Angelschein - Trainer App

Damit bieten wir als erster Thüringer Anglerverband angehenden Anglerinnen und Anglern, denen der Besuch eines Präsenzkurses aus privaten und beruflichen Gründen, verwehrt bleibt, eine alternative Lösung für die Ausbildung zur Fischerprüfung an. Unzählige Nachfragen belegen, dass bereits viele Interessierte auf dieses anglerfreundliche Angebot warten. Wir sind davon überzeugt, dass dieses moderne Konzept großen Anklang finden wird. Die Möglichkeit, einen Präsenzkurs vor Ort zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung zu belegen, bleibt natürlich weiterhin bestehen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und möchten uns beim Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie bei Fishing-King herzlich bedanken.

Für eventuelle Fragen zum Online-Angelkurs stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung.

Der Landesanglerverband Thüringen e.V. wünscht Ihnen viel Spaß beim Lernen, gutes Gelingen bei der Prüfung und im Anschluss ein kräftiges Petri Heil!

Verabschiedung der Verordnungen für die Ausweisung von Schutzgebieten in der AWZ


Saalekaskade

Der Thüringer Gewässerverbund

Über 50.000 ha attraktive Gewässer zum Angeln

Der Thüringer Gewässerverbund im LAVT ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Vereinen, welche gegenwärtig gemeinsam über 800 ha Gewässer beangeln und nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaften.

Saalekaskade

Die Saalekaskade

Eine beeindruckende Fjordlandschaft im Herzen Deutschlands

Die Saale ist heute ein reizvolles, fischreiches Gewässer, in dem Flug- und Spinnangeln so richtig Spaß machen. Die Saalekaskade besteht aus fünf Talsperren und staut die obere Saale auf einer Flusslänge von über 80 km.

Angeln in Thüringen

Gewässerverzeichnis des LAVT: Allgemeine Angelgewässer, Salmonidengewässser, Saalekaskade

Die gigantischen Talsperren und Fjorde schneiden sich durch das hügelige, waldreiche Land. Fischreiche Flüsse und Stauseen laden zum Angeln ein.

Touristenfischereischein

Vierteljahresfischereischein

Lust auf Angeln?
Thüringen hat die Lösung zum Einstieg in dieses schöne Hobby.

Seit nunmehr fast 3 Jahren gibt es ihn, den Vierteljahresfischereischein (VJFS), in Thüringen auch Touristenfischereischein genannt.